Miro

Tango Argentino
Miro im La Danza Tanzzentrum, Köln

Miro Cehajic hat 1993 mit dem argentinischen Tango begonnen und blickt auf eine langjährige Tanz- und Lehrerfahrung in verschiedenen Städten zurück. Nach seiner Tangolehrerausbildung im Estudio Sudamérica in Berlin bildete er sich während mehrerer Buenos Aires-Aufenthalte und durch zahlreiche Workshops mit renommierten Lehrern kontinuierlich fort. Sein Stil zeichnet sich durch große Eleganz und natürlich fließende Bewegungen aus, die im improvisierten Dialog mit dem Partner entstehen.

So liegt auch einer seiner Unterrichts-Schwerpunkte auf Körperarbeit und Technik als Grundvoraussetzungen für eine direkte Energieübertragung im Paar, sowohl in enger als auch in offener Tanzhaltung. Als Lehrer besticht er durch seine persönliche und herzliche Herangehensweise, mit der er auf ganz unterschiedliche Bedürfnisse seiner Schüler eingeht und sie subtil und individuell anleitet. Hierbei ist sein Ziel, das Körperbewusstsein in der Umarmung so zu stärken, dass eine authentische Kommunikation mit dem Partner stattfinden kann. Dabei vermittelt er gekonnt den spielerischen Umgang mit unterschiedlichen Rhythmen von Tango, Vals und Milonga. Er ist ein sehr humorvoller, kreativer Lehrer mit großem Repertoire, dem es hervorragend gelingt, neben der Arbeit auch den Spaßfaktor zu in seinen Unterricht einzubringen.